Spargel-Tarte

Heute gibt es ein einfaches, schnelles und tolles Rezept für euch!

Smutje hat uns gestern Abend beim Kochen mal wieder über die Schulter geschaut, natürlich nicht, ohne dauernd irgendwelche Kommentare abzulassen..

Da man ihn ja aber auch nicht einfach aus der Küche werfen kann, ohne, dass er dann wieder zwei Wochen beleidigt in der Gegend herum sitzt und einem alle paar Minuten Vorwürfe macht, haben wir ihn sabbeln lassen 😉

Hat ja auch was Gutes, so hat er immerhin brav das Rezept für diese leckere Spargel-Tarte mitgeschrieben und ihr könnt es nachmachen. Los geht’s!

Zutaten für eine Tarte:

  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 4 Eier
  • eine Prise Salz
  • 500g grüner Spargel
  • 300g Ziegenfrischkäse
  • 100ml Sahne
  • 100g geriebener Parmesan

Zubereitung:

  1. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und in etwa 2-3cm lange Stücke schneiden.
  2. Aus Mehl, Butter, 1 Ei und einer Prise Salz einen Teig kneten und in die Tarteform geben. Den Spargel darauf verteilen.
  3. Ziegenfrischkäse, Sahne, 3 Eier und Parmesan vermengen und die Tarte damit auffüllen.
  4. Nun wandert die Tarte für ca. 35 Minuten bei 180°C Umluft in den Backofen und kann dann genüsslich verspeist werden 🙂

Ein tolles Rezept für den Sommer, schmeckt fantastisch!

Kommentar verfassen